Luis Zett (1945-2017)

absolvierte nach dem Gymnasium intensives Privatstudium bei Hans Werner Bruns in den Fächern Klavier, Musiktheorie und Kompositionslehre.

Zahlreiche Veröffentlichungen von Klavierkompositionen (zwei- und vierhändig) und Studienbüchern (Grama, einer Harmonielehre, und dem Komponierbaukasten, einer Anleitung zum Selberkomponieren mit Abbildungen aus dem künstlerischen Schaffen des Autors).

Umfangreiche Seminartätigkeit insbesondere zum Thema Harmonielehre.