Michael Dartsch (*1964)

Er erhielt 2005 den Landespreis für Hochschullehrer des Saarlandes. Seit 2007 fungiert er als Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Leitenden musikpädagogischer Studiengänge in der Bundesrepublik Deutschland (ALMS).

1964 geboren in Mayen, arbeitete Michael Dartsch nach dem Studium der Allgemeinen Musikerziehung, Instrumentalpädagogik und Violine zunächst an verschiedenen Musikschulen sowie u. a. als Violindozent an der Universität zu Köln. Er promovierte in Pädagogik und bekleidet seit 1996 eine Professur für Musikpädagogik in Saarbrücken. Dort ist er Prodekan für die künstlerisch-pädagogischen Studiengänge und vertritt auch die Elementare Musikpädagogik. Neben eigenen Konzerten gestaltet er mit Studierenden Konzerte für Kinder. Vom Deutschen Musikrat wurde er in den Bundesfachausschuss Musikalische Bildung berufen und mit der Abfassung des Beitrags über Außerschulische Musikerziehung für den Musikalmanach und das Musikinformationszentrum betraut.