Cellokonzerte im Breitkopf Urtext und mehr ...

Schumann und Dvorák haben die romantischen Cellokonzerte schlechthin komponiert, wobei Heinrich Schiff zur Entstehung der „Breitkopf Urtext“-Ausgaben entscheidend beigetragen hat. Lalo flankiert die beiden unvergänglichen Werke ideal. Und auch für das davor (C. Ph. E. Bach) und danach (Gál, Rautavaara) findet der nach Solokonzerten Suchende schöne Anregungen.