Spende angekommen!

Breitkopf & Härtel verzichtete im Dezember auf den Versand von Weihnachtskarten, um stattdessen die außergewöhnliche kulturelle Initiative „Bridges – Musik verbindet“ aus Frankfurt/Main mit einer Spende zu unterstützen. Ende Januar besuchte Verlagsleiter Nick Pfefferkorn ein Musikertreffen von „Bridges“ und überreichte dabei symbolisch die Spendenurkunde.

Die im Frühjahr 2016 gegründete Initiative „Bridges – Musik verbindet“ bringt regelmäßig professionelle Musiker aus dem Rhein-Main-Gebiet und der ganzen Welt zusammen. Innerhalb des Projekts haben sich acht feste Ensembles gebildet, deren musikalische Vielfalt von klassischer persischer oder arabischer Musik, über Folklore und Weltmusik, bis hin zu europäischer Klassik, Jazz und Filmmusik reicht. Die gefragten Ensembles mit rund 80 Musikern treten sowohl auf renommierten Bühnen als auch in sozialen Einrichtungen oder Flüchtlingsunterkünften auf.