Downloads

 

Baur: Symphony einer Stadt
Patetica for Orchestra

Zur 1100-Jahrfeier der Stadt Duisburg komponierte Jürg Baur eine Musik aus festlichen Anlass, jedoch ohne in eine Jubelhymne zu verfallen. Klaus Kirchberg schrieb über die Uraufführung, die vom Publikum begeistert aufgenommen wurde: „Baur gab seinem knapp halbstündigen Werk den Titel Patetica, anstatt der Stadt unbekümmert fröhlich zu huldigen. Im konstruktiven Wesen der Ecksätze seiner Sinfonie kehrt er in magische Klangwirkungen zurück. Er übernimmt Formen und Formeln nicht einfach, sondern er belädt sie mit Ausdruck, bezieht sie auf Realität (auf ‚die vorwärts drängende Bewegung einer großen Stadt’), stellt sie in Frage. Ausdrucksvoll klingt der solistisch aufgefächerte langsame Satz (Melancholie), auf tumultuöse Art virtuos das Scherzo. Am ehesten ‚festlich’ geriet das Finale, dessen Schluss – über dem Grundton ‚D’, der Duisburg) meint, sogar affirmativ wirkt.“